News

Get the latest news from Afilias and its Industry Experts.

.INFO erfreut sich vor allem in Deutschland wachsender Beliebtheit

Über 200.000 .INFO Webseiten weltweit fest zugeordnet

Hamburg, 24. Juli 2002: Laut Afilias, globaler Anbieter von Diensten zur Vergabe von Domainnamen, sind seit Ende Mai 2002 mehr als 200.000 Webseiten ausschließlich über die neue Domain .INFO erreichbar. Das Ergebnis einer DomainSCANSM Untersuchung durch Pegasus Consultants zeigt einen starken Zuwachs an .INFO Registrierungen in Europa, besonders in Deutschland. Die Domain .INFO ist auf dem Weg, eine der führenden Top Level Domains (TLD) weltweit zu werden.

Wie die Untersuchung zeigt, sind mehr als 200.000 (24 Prozent) aller registrierten .INFO-Domains einer ausschließlich über eine .INFO-Domain erreichbaren Internetseite zugeordnet. Weitere neun Prozent aller Registrierungen weltweit führen automatisch weiter auf andere Webseiten wie .NET oder .COM, und weitere zwölf Prozent sind sogenannte geparkte Domainnamen (Baustellenseiten). Insgesamt sind 65 Prozent aller .INFO Registrierungen weltweit in unterschiedlicher Weise aktiv.

Mit 82.445 fest zugeordneten .INFO Seiten ist Deutschland Spitzenreiter im weltweiten Vergleich. Oder anders gesagt: 44 Prozent aller Registrierungen in Deutschland sind ausschließlich über eine .INFO-Domain erreichbar. Das entspricht 41 Prozent aller fest zugeordneten Sites weltweit. Zudem liegt Deutschland bei den Registrierungen für .INFO mit 22 Prozent aller weltweiten Registrierungen auf dem zweiten Platz.

Die Ergebnisse vom Stand 31. Mai 2002 zeigen ebenfalls, dass im weltweiten Kontext Europa mit 52 Prozent und Nordamerika mit 40 Prozent zu den führenden Märkten für die Domain-Vergabe von .INFO gehören. Dabei sind fast 32 Prozent aller europäischen .INFO-Domains bereits fest zugeordnet, was einem weltweiten Anteil von 69 Prozent entspricht. In Nordamerika sind 14 Prozent der Internetseiten von .INFO fest zugeordnet; das sind 23 Prozent der weltweiten Seiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die jüngsten Registrierungen für .INFO auch tatsächlich Websites werden, ist relativ groß. Allein im Mai wurden dreißig Prozent dieser registrierten Namen praktisch sofort aktiviert.

„Afilias schnelle, zuverlässige und sichere Technologie und ein erfolgreiches Marketing haben dazu beigetragen, das Vertrauen der Registranten zu gewinnen, und haben eine solide Grundlage geschaffen, das langfristige Geschäftspotenzial dieser vielversprechenden Internet-Domain zu erkennen,“ sagt Roland LaPlante, Chief Marketing Officer von Afilias. „Der Erfolg einer neuen TDL misst sich daran, ob sie den neugeschaffenen Raum auf sinnvolle Art und Weise nutzen kann. Die aktiven .INFO Webseiten machen deutlich, dass dies mit .INFO gelungen ist. In weniger als einem Jahr hat .INFO seinen Wert im weltweiten Internetmarkt unter Beweis gestellt.“

Die Untersuchungsergebnisse zu .INFO versprechen Gutes für das Wachstum im deutschen Markt. Auch die Registrare für Deutschland freuen sich über den Erfolg:

„Die TDL .INFO hat bewiesen, dass sie langfristiges Potenzial besitzt, eine entwicklungsfähige Alternative zu .COM im weltweiten Internetmarkt zu sein und sie das Produkt- und Serviceangebot für unsere Partner sinnvoll ergänzt,“ erklärt Mogens Nielsen, Präsident und CEO von Ascio Technologies Inc. „Die große Zahl aktiver Internetseiten zeigt, dass .INFO eine starke Basis für Neugeschäft baut, die die Domain stärkt und weiteres Wachstum im europäischen Registrierungsmarkt anregen wird.“

„.INFO befindet sich zwar noch in der Aufbauphase, hat aber mittlerweile eine positive Eigendynamik entwickelt“, meint Erich Schätzlein, Vorstand Domain-Services der Schlund + Partner AG, Afilias-Gesellschafter in Deutschland. „Die Dynamik von .INFO zeigt sich sowohl in der wachsenden Zahl der Registrierungen als auch im hohen Prozentsatz aktiver Websites. Grund dafür ist sicherlich, dass wir unseren .INFO Kunden Komplettpakete inklusive Webhosting anbieten. Jeden Monat entscheiden sich immer mehr Kunden für .INFO mit steigender Tendenz.“

„.INFO macht Fortschritte und trägt zum allgemeinen Wachstum in der Domainindustrie bei,“ führt Roland LaPlante aus. „Diese Untersuchung lässt einen neuen Trend erkennbar werden: die Qualität der Registrierungen. Sie hilft daher, den Wert von Domainnamen insgesamt festzulegen, so dass sich die gesamte Branche auf den Wandel der globalen Wirtschaft einstellen kann.“

Status der .INFO Domainnamen (Stand: 31. Mai 2002)* :

Domain Status / % Fest zugeordnete.INFO Sites: 24% Umgeleitete Sites: 9% Geparkte Sites: 12% Andere aktive Sites: 20% Nicht aktive Sites: 35% Gesamt: 100%

Regionale Anteile der .INFO Registrierungen im weltweiten Vergleich (Juli 2001 - Mai 2002)*

Region / % aller Registrierungen / % aller Registrierungen von aktiven Websites Europa: 52% / 32% Nordamerika: 40% / 14% Asien/ Pazifik: 7% / 20% Afrika: 8% / 36% Lateinamerika: 2% / 17% Total: 100% / 24%